Sie sind hier

Alle

Humanistischer Brunch in Konstanz

Heute fand der erste humanistische Brunch in Konstanz statt, organisiert von der Hochschulgruppe der GBS-Bodensee. Die Räumlichkeiten - im Kulturdenkmal "Zum vorderen Tanz" sind die sogenannten "Freiräume" untergebracht, die für Veranstaltungen gemietet werden können - bieten eine sehr angenehme Atmosphäre. Wir saßen in der "Konstanzer Stube" von 1490.

Weiterlesen

Ermutigung zur Strafanzeige

Aufruf des Instituts für Weltanschauungsrecht (ifw)

Das Institut für Weltanschauungsrecht (ifw) ermutigt alle Personen, die von einem katholischen Kirchenangehörigen sexuell missbraucht wurden und diese Straftat noch nicht zur Anzeige gebracht haben, sich bei der Staatsanwaltschaft des Tatortes zu melden. Informationen zu Tätern, tatbeteiligten Personen sowie zu Ort und Zeit der Tathandlung können entscheidend zum Erfolg einer Strafanzeige beitragen. Das ifw kann bei der Vermittlung des Kontakts zur Staatsanwaltschaft oder zu einem erfahrenen Rechtsanwalt behilflich sein.

Weiterlesen

Dr. Maja Strasser: Gottidee und Gehirn

Evolutionär entstandene Gehirnfunktionen als Basis für Glauben

ACHTUNG: Der Vortrag ist abgesagt!

In den letzten Jahren haben die Neurowissenschaften faszinierende Erkenntnisse über die Grundlagen der Spiritualität und Religiosität hervorgebracht. Mittlerweile gibt es keinen Aspekt des Glaubens, der durch die Neurowissenschaften nicht erklärt werden kann. Einzelne Wissenschafter stecken gar ein neues Forschungsgebiet ab, die Neurotheologie.

Weiterlesen

Bernd Vowinkel: »Wissen statt Glauben!«

Das Menschenbild des neuen Humanismus. Vortrag an der Uni Konstanz.

Bernd VowinkelBuch "Wissen statt Glauben!"

Große Fortschritte in den Naturwissenschaften und speziell in der Hirnforschung haben in den letzten Jahrzehnten zu einem neuen, wissensbasierten Menschenbild geführt. Mit dem Verlust der Herausgehobenheit des Menschen über die Natur sind auch einige ethische Positionen neu zu überdenken. Sollte es mittels künstlicher Intelligenz gelingen, die geistigen Fähigkeiten des Menschen zu imitieren, so würde das zu einem tieferen Verständnis der Vorgänge im Gehirn führen. Der Schritt zu einer überlegenen Intelligenz wäre dann allerdings nur ein kleiner – eine existenzielle Herausforderung für die Menschheit, so der Physiker und Autor Bernd Vowinkel (Beirat der GBS).

Weiterlesen

Karikaturen von Jaques Tilly im Rheintorturm

Ausstellung der Werke des bekannten Düsseldorfer Wagenbauers im Rheintorturm in Konstanz

++++++ Verlängert bis 13. Oktober! ++++++

Rheintorturm Konstanz
in den Räumen des Fasnachtsmuseums
Immer Samstags von 14 - 17 Uhr geöffnet

Der Bildhauer und Karikaturist Jaques Tilly baut seit 1983 politische Wagen für den Düsseldorfer Rosenmontagszug und ist für seine provozierenden satirischen Beiträge bekannt. Auch in diesem Jahr erregten seine Wagenmotive wieder internationales Aufsehen. Zudem arbeitet Tilly als Illustrator und entwirft Großplastiken.

Weiterlesen