Sie sind hier

Termine

20. 03.

50 Jahre 68er, 50 Jahre Emanzipation? Und jetzt!

Diskussionsabend mit Sozialwissenschaftlerin Gisela Notz im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Neuköllner Frauenmärz" in Berlin

Die 68er Bewegung hat einen erstaunlichen gesellschaftlichen Wandel bewirkt. Starre Strukturen sollten aufgebrochen und eine Transformation der Gesellschaft hin zu mehr Gleichberechtigung und Selbstbestimmung angestoßen werden. Wo steht die Emanzipation jetzt und was ist nötig, um die Rechte der Frauen weiter zu verbessern? Mit Marlies Michaelis, Dr. Gisela Notz, Mechthild Rawert und der Moderatorin Claudia von Gélieu.

Die Diskussion findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Neuköllner Frauenmärz" statt.