Sie sind hier

Termine

Gisela NotzFoto: Evelin Frerk

11. 07.

Wohin fliegt die Tomate? Frauen*bewegung 68 und heute

Veranstaltung u.a. mit Sozialwissenschaftlerin Gisela Notz an der Philipps-Universität Marburg

Mit dem 50. Jubiläum der 68er Proteste ist diese Bewegung / Generation wieder in aller Munde. In allerlei Veranstaltungen, Artikeln und kulturellen Beiträgen wird über die gesellschaftliche Relevanz, die historischen Voraussetzungen und die politischen Auswirkungen diskutiert. Im Wintersemester befassten sich insgesamt 14 Veranstaltungen des Studium Generale an der Philipps-Universität Marburg mit dem Thema. Auffällig auch hier vor Ort war die fehlende Aufmerksamkeit für eine Bewegung, die die Errungenschaften der 68er Proteste maßgeblich geprägt hatten: die Frauenbewegung.

U.a. wird mit Dr. Gisela Notz und Prof. Ingrid Kurz-Scherf der Einfluss der Frauenbewegung auf die Zeitgeschichte diskutiert werden. Wie ist ihre Sicht auf die Geschehnisse (z.B. auf den legendären Tomatenwurf)? Eine Veranstaltung vom Sozialistisch-demokratischen Studierendenverband Marburg