Sie sind hier

Termine

atheist-refugees.com

03. 02.

Warum die "Säkulare Flüchtlingshilfe" notwendig ist!

Veranstaltung im Haus Humanitas in Hannover

Religionsfreie Geflüchtete werden nicht nur in ihren Herkunftsländern verfolgt. Sie leben auch hierzulande gefährlich. Um sie durch praktische Hilfsangebote zu unterstützen und ihre Lebenssituation durch politische Arbeit zu verbessern, hat sich 2017 die "Säkulare Flüchtlingshilfe – Atheisten helfen" (SF-AH) gegründet. Dittmar Steiner stellt die Initiative am Sonntag, dem 3.2.2019 (Beginn: 15:00 Uhr), bei der Sunday Convention Hannover vor.

Unterstützt wird die Säkulare Flüchtlingshilfe (englischer Name:  "Atheist  Refugee  Relief"  (ARR)), die inzwischen als gemeinnütziger Verein anerkannt ist, von der Giordano-Bruno-Stiftung und dem Zentralrat der Ex-Muslime. Weitere Informationen zur Organisation gibt es in der Broschüre "Herausforderungen und Ziele der Säkularen Flüchtlingshilfe" (PDF-Dokument zum Download).