Sie sind hier

Bernd Vowinkel: »Wissen statt Glauben!«

Das Menschenbild des neuen Humanismus. Vortrag an der Uni Konstanz.

Bernd VowinkelBuch "Wissen statt Glauben!"

Große Fortschritte in den Naturwissenschaften und speziell in der Hirnforschung haben in den letzten Jahrzehnten zu einem neuen, wissensbasierten Menschenbild geführt. Mit dem Verlust der Herausgehobenheit des Menschen über die Natur sind auch einige ethische Positionen neu zu überdenken. Sollte es mittels künstlicher Intelligenz gelingen, die geistigen Fähigkeiten des Menschen zu imitieren, so würde das zu einem tieferen Verständnis der Vorgänge im Gehirn führen. Der Schritt zu einer überlegenen Intelligenz wäre dann allerdings nur ein kleiner – eine existenzielle Herausforderung für die Menschheit, so der Physiker und Autor Dr. Bernd Vowinkel (Beirat der GBS).

Das Weltbild des Neuen Humanismus
Wann Donnerstag, 06.12.2018
Wo Uni Konstanz, Raum wird noch bekannt gegeben
Veranstalter  

GBS-Bodensee e. V. und
GBS-Hochschulgruppe Konstanz

Referent Dr. Bernd Vowinkel
Eintritt

8 €, ermäßigt 5 € (Studenten)

Eintritt entfällt bei Beitritt zur GBS-Bodensee e.V. spätestens am Veranstaltungsabend.

Ablauf der Veranstaltung:
18:30 Uhr Einlass
18:45 Uhr Vortrag und anschließende Diskussion
anschl. Nachsitzung, für Mitglieder der GBS-Bodensee e. V.