Sie sind hier

Termine

23. 03. - 07. 09.

Interdisziplinäres Festival "7 Tage sind nicht genug"

Hochkarätig besetzte Veranstaltungsreihe rund um Karlsruhe

Im Juli 2017 beschloss der Karlsruher Gemeinderat, die künftigen unterirdischen Straßenbahnstationen mit biblisch inspirierten Wandgestaltungen auszustatten. Auf den Keramiken sollen unter dem Titel "Genesis – 7 Tage des Herrn" die Etappen des biblischen Schöpfungsmythos dargestellt werden. Diese Entscheidung nahm die Karlsruher Regionalgruppe der Giordano-Bruno-Stiftung zum Anlass, das Festival "7 Tage sind nicht genug" ins Leben zu rufen. (weiter...)

16. 06.

Picknick zum Tag der offenen Gesellschaft

Veranstaltung in Düsseldorf

Der Düsseldorfer Aufklärungsdienst lädt gemeinsam mit dem Deutsche Rote Kreuz – Kreisverband Düsseldorf e.V., Abt. Flüchtlingsberatung, dem ZAKK, und den Stadtbüchereien Düsseldorf zum öffentlichen Picknick am Tag der offenen Gesellschaft ein. (weiter...)

SARAM e.V.

16. 06.

Saram - STIFTUNG für Menschenrechte in Nordkorea

Eröffnungsfeier in Berlin

Spätestens seit dem 2014 erschienenen Bericht der UN-Untersuchungskommission zur Menschenrechtslage in Nordkorea weiß man um die schweren Menschenrechtsverletzungen in diesem Land. Das kimistische Regime unterdrückt, versklavt, foltert und ermordet "Abweichler" rigoros. Schon 2014 hat sich der Verein SARAM e.V. gegründet, um Menschen in Nordkorea zu helfen und über die Verhältnisse in der sogenannten "Demokratischen Volksrepublik Korea" aufzuklären. Jetzt ist aus SARAM e.V. (u.a. mit Unterstützung der Giordano-Bruno-Stiftung) die NGO "Saram - STIFTUNG für Menschenrechte in Nordkorea" geworden. Die frisch gegründete Organisation lädt am 16. Juni zur Eröffnungsfeier ein. (weiter...)