Sie sind hier

Termine

23. 03. - 07. 09.

Interdisziplinäres Festival "7 Tage sind nicht genug"

Hochkarätig besetzte Veranstaltungsreihe rund um Karlsruhe

Im Juli 2017 beschloss der Karlsruher Gemeinderat, die künftigen unterirdischen Straßenbahnstationen mit biblisch inspirierten Wandgestaltungen auszustatten. Auf den Keramiken sollen unter dem Titel "Genesis – 7 Tage des Herrn" die Etappen des biblischen Schöpfungsmythos dargestellt werden. Diese Entscheidung nahm die Karlsruher Regionalgruppe der Giordano-Bruno-Stiftung zum Anlass, das Festival "7 Tage sind nicht genug" ins Leben zu rufen. (weiter...)

Foto: Evelin Frerk

29. 06.

Über Gott und die Welt - Diskussion mit Philipp Möller und Gregor Gysi

Veranstaltung im Rahmen der "Gesprächsreihe mit Gregor Gysi im Kloster Neuzelle"

Zur Überraschung vieler verkündete Gregor Gysi im Januar 2017 bei "Markus Lanz", dass er eine gottlose Gesellschaft fürchte. Der bekannte Politiker (Mitglied der Fraktion DIE LINKE und Präsident der Europäischen Linken) gesteht nur den beiden christlichen Kirchen zu, allgemeingültige moralische Werte zu formulieren und zu verbreiten. Der Autor Philipp Möller, der mit seinem Buch "Gottlos Glücklich" im vergangenen Jahr ein starkes Credo für eine säkulare Bundesrepublik hinlegte, widerspricht. (weiter...)

29. 06.

"Der Sinn des Lebens oder warum Natur Wissen schafft"

Vortrag und Diskussion mit Burger Voss im Rahmen des Interdisziplinären Festivals "7 Tage sind nicht genug" im Kurfürstensaal des ACHAT Plaza Karlsruhe

Ist die Welt für uns gemacht? Woher wissen wir eigentlich, wie die Dinosaurier ausgestorben sind? Hat auch die Realität so etwas wie eine Bildschirmauflösung? Und wozu brauchen wir eigentlich Wissenschaft, wenn wir doch alles klar vor der Nase haben? (weiter...)