Sie sind hier

Termine

23. 03. - 07. 09.

Interdisziplinäres Festival "7 Tage sind nicht genug"

Hochkarätig besetzte Veranstaltungsreihe rund um Karlsruhe

Im Juli 2017 beschloss der Karlsruher Gemeinderat, die künftigen unterirdischen Straßenbahnstationen mit biblisch inspirierten Wandgestaltungen auszustatten. Auf den Keramiken sollen unter dem Titel "Genesis – 7 Tage des Herrn" die Etappen des biblischen Schöpfungsmythos dargestellt werden. Diese Entscheidung nahm die Karlsruher Regionalgruppe der Giordano-Bruno-Stiftung zum Anlass, das Festival "7 Tage sind nicht genug" ins Leben zu rufen. (weiter...)

Foto: Evelin Frerk

29. 06. - 31. 08.

Regional- und Hochschulgruppentreffen

Interne Veranstaltung am Stiftungssitz in Oberwesel

Um sich auszutauschen und die Aktivitäten der lokalen Initiativen mit der gbs-Zentrale zu koordinieren, treffen sich die Sprecher der einzelnen Netzwerke mit dem Vorstand der Giordano-Bruno-Stiftung im Haus Weitblick in Oberwesel. Organisiert wird das Regional- und Hochschulgruppentreffen von den RG-Koordinatoren David Farago, Luisa Lenneper, Falko Pietsch und Maximilian Steinhaus. (weiter...)

Kosmos

13. 07.

Stephen Hawking - Leben und Werk eines Ausnahmeforschers

Vortrag von Rüdiger Vaas im Planetarium Stuttgart

Am 14. März 2018 ist Stephen Hawking mit 76 Jahren gestorben – im gleichen Alter wie sein großes Vorbild Albert Einstein und an dessen Geburtstag. Damit hatte Hawking sein "Todesurteil" um mehr als ein halbes Jahrhundert überlebt, denn kurz nach seinem 21. Geburtstag wurde bei ihm Amyotrophe Lateralsklerose diagnostiziert. Diese unheilbare Krankheit zerstört die Nerven zu den Muskeln und führt innerhalb weniger Jahre oder Monate zum Tod. Doch Hawking konnte nicht nur seine Doktorarbeit vollenden – ein Beweis der Urknall-Singularität –, sondern fast völlig gelähmt sogar Professor auf dem legendären Lucasischen Lehrstuhl in Cambridge werden, den einst Isaac Newton inne hatte. (weiter...)